KfD Karneval in Hachen mit der Partyband Duo Vivendo

Die KfD Frauen in Hachen hatten zur Damensitzung des Kfd Karneval geladen und erfreuten sich zahlreicher Besucherinnen, die sich kostümtechnisch zum Motto des Abends wirklich etwas hatten einfallen lassen (es wimmelte nur so von Polizisten und Schurken aus aller Welt…). In gemütlicher Runde im kleinen Saal lachte das Publikum zu allerlei auf der Bühne, danach durfte mit der Partyband Duo Vivendo noch ausgiebig gefeiert, getanzt, gesungen und geschunkelt werden. Eine wirklich gelungene Veranstaltung, die am 30. Januar 2021 ihre Fortsetzung findet. Das hat Spaß gemacht und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

KfD Karneval Entertainer Marco

KfD Karneval Fotos

KfD Karneval
Karneval Hachen

Bereits mit fünf Jahren drückte man Christina vom Duo Vivendo eine Blockflöte in die Hand – mit Erfolg. Notenlesen kann sie bis heute. Das gute Gefühl für die Musik ist ihr auch während und nach der Schulzeit in Chören erhalten geblieben. So war die klassische Gesangsausbildung nur eine natürliche Folge ihrer musikalischen Begeisterung. In der Zeit von 1993 – 1997 war sie hauptberuflich als Sängerin unterwegs. Davor und danach agierte sie nebenberuflich in ihrer eigenen Band. Diese hatte über 25 Jahre Bestand. Die ausgebildete Wirtschaftsübersetzerin, die durch ihre Mehrsprachigkeit ein großes internationales Repertoire ihr Eigen nennen darf, ist nicht nur versierte Musikerin, sondern auch charmante Conférencieuse, wenn es darum geht, Ihrer Veranstaltung einen stilvollen Rahmen zu geben und Gäste bestens zu unterhalten.

Hachener Karneval

Jedoch mehr von meinen und unseren Auftritten finden Sie auf www.duo-vivendo.de. Sowie einen kleinen Einblick in das Repertoire gibt es hier.

Die Liebe zur Musik hat sich auch bei Marco vom Duo Vivendo bereits in früher Kindheit bemerkbar gemacht. Mit sieben bekam er seine erste Orgel und war den Tasten fortan verfallen. Es folgten Jahre des Unterrichts und die erste eigene Anlage. Die rasante Entwicklung der Keyboards hat der studierte Elektroingenieur hautnah miterlebt. Dabei sowohl sein eigenes Equipment als auch seine spielerische Kompetenz immer wieder auf den neuesten Stand gebracht. Im mittlerweile dreißigsten Jahr seiner Karriere überzeugt er auch gesanglich. Früher hat er auf Kreuzfahrtschiffen musiziert. Auch bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen aller Art sein musikalisches Können immer wieder unter Beweis gestellt.

%d Bloggern gefällt das: