Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeine Hinweise

Sobald Sie unsere Website aufsuchen, fallen sog. „Personenbezogene Daten“ an. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie eindeutig identifiziert werden können. Mit den folgenden Informationen möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen, was mit Ihren personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Website geschieht. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist der Betreiber der Website. Das ist in diesem Fall die ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf (https://all-inkl.com/).

Datenerfassung

Die Datenerfassung erfolgt auf unterschiedlichen Wegen. Zum einen teilen Sie uns Ihre Daten persönlich mit. Zum anderen werden Daten automatisch durch die IT-Systeme erfasst. Dabei handelt es sich hauptsächlich um technische Daten (z. B. Uhrzeit des Website-Besuches, Betriebssystem, verwendeter Internetbrowser etc.). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch und kann von uns als Webseitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Gründe der Datennutzung

Die Nutzung der Daten erfolgt einerseits, um die Webseite fehlerfrei zur Verfügung stellen zu können. Andererseits können Daten zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens herangezogen werden.

Nutzerrechte

Sie sind jederzeit berechtigt, Auskunft über Empfänger, Zweck und Herkunft Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben weiterhin das Recht, die Korrektur fehlerhafter Daten, die Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Bitte wenden Sie sich im Falle von Fragen an unsere unter unserem Impressum genannten Adresse. Darüber hinaus können Sie von Ihrem Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Gebrauch machen.

Ausnahme: sollten Sie uns persönliche Daten zwecks Terminreservierung oder Buchung handschriftlich (persönlich) oder per Mail übermittelt haben, haben Sie dies mit ausdrücklicher persönlicher Einverständnis-Erklärung getan. Wir haben nach § 6 Absatz 1 der DSGVO ein sog. „berechtigtes Interesse“ und dürfen diese persönlichen Daten erheben. Wir unterliegen dann der 10-jährigen gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist dieser Daten und dürfen diese erst nach diesem Zeitraum vernichten!

Analyse-Software/Tools von Drittanbietern

Ihr Nutzungsverhalten kann beim Besuch unserer Website analytisch/statistisch ausgewertet werden. Dazu zählen die sog. „Cookies“ und weitere Analyseprogramme. Ihr Nutzungsverhalten wird dabei anonym analysiert und kann in der Regel nicht zu Ihnen persönlich zurückverfolgt werden. Sie können diese Analyse durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern oder dieser Analyse widersprechen. Welche Widerspruchsmöglichkeiten Sie haben, erläutern wir Ihnen nachstehend in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Pflichtinformationen und allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten wird von den Betreibern dieser Website sehr ernst genommen. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich und gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den aktuell gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften behandelt.

Während der Nutzung dieser Website können unterschiedliche „personenbezogene Daten“ erhoben werden. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. In der folgenden Datenschutzerklärung erläutern wir, welche Daten wir genau erheben und wofür wir sie nutzen. Wir erklären ebenfalls, aus welchem Grund bzw. zu welchem Zweck die Erhebung dieser Daten erfolgt.

Wichtiger Hinweis:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten kann bei der Datenübertragung im Internet (z. B. bei der E-Mail-Kommunikation) nicht zu 100% sichergestellt werden. Ein Zugriff auf Ihre Daten durch Dritte kann nicht ausgeschlossen werden, da ein lückenloser Schutz im Internet nach wie vor nicht existiert. Sollten Sie sich für eine Übertragung persönlicher Daten z. B. per E-Mail entscheiden, verbleibt das Risiko eines Datenverlustes/-missbrauchs bei Ihnen. 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Marco Zwetzschler
Steinstraße 7
59757 Arnsberg
Tel. 0 29 32 / 49 49 889
E-Mail: mzwetzschler(at)gmail.com

Bitte verwenden Sie bei Mails an uns wieder das @-Zeichen, das wir zur Vermeidung von Spam-Mails ersetzt haben. Als „verantwortliche Stelle“ gilt eine natürliche oder juristische Person, die alleine oder auch gemeinsam mit anderen über die Mittel der Verarbeitung sowie die Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet (dazu gehören z. B. Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern etc.).

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Eine Verarbeitung Ihrer Daten ist in vielen Fällen nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Eine von Ihnen bereits erteilte Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (z. B. Abmeldung eines Newsletter). Bis zum Widerruf bleibt die Datenverarbeitung rechtmäßig.

Ausnahme: sollten Sie uns persönliche Daten in handschriftlich, persönlich, oder per Mail übermittelt haben, haben Sie dies mit ausdrücklicher persönlicher Einverständnis-Erklärung getan. Wir haben nach § 6 Absatz 1 der DSGVO ein sog. „berechtigtes Interesse“ und dürfen diese persönlichen Daten erheben. Wir unterliegen dann der 10-jährigen gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist dieser Daten und dürfen diese erst nach diesem Zeitraum vernichten!

Beschwerderecht

Sollten Sie datenschutzrechtliche Verstöße wahrnehmen, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde für datenschutzrechtliche Fragen ist in diesem Fall die Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes NRW, des Landes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Die Datenschutzbeauftragten sowie dazugehörige Links finden Sie unter folgendem Link:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/

Datenübertragbarkeit – Ihre Rechte

Sie haben das Recht, sich oder einem Dritten Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung automatisiert verarbeiten, in einem üblichen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sollten Sie die Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, können wir dies nur gewährleisten, wenn es technisch machbar ist.

Vertraulichkeit – Der Kundenbereich

Der Kundenbereich kann ohne Registrierung besucht werden. Somit werden auch keine Daten von Ihnen gespeichert. Sie benötigen lediglich das allgemeine Passwort, welches wir Ihnen gern telefonisch oder persönlich geben. Bitte behandeln Sie das Passwort verdaulich. Teilen Sie das Passwort niemandem mit.

Auskunft, Sperrung und Löschung Ihrer Daten

Im Rahmen der gültigen gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben damit ein Recht auf Korrektur, Sperrung oder Löschung dieser Daten (sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Siehe Hinweis oben!). Bitte wenden Sie sich im Falle von Fragen an unsere unter dem Impressum aufgeführten Adresse an uns.

  1. Datenerfassung auf unserer Website

Die Verwendung von sog. „Cookies“

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner von Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies enthalten keine Viren und richten keine Schäden auf Geräten an. Cookies dienen dazu, ein Angebot effektiver, sicherer und nutzerfreundlicher zu gestalten.

Die meisten der verwendeten Cookies sind nur während eines Besuches auf unserer Website aktiv und werden danach automatisch gelöscht (sog. „Session-Cookies“). Andere Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert und müssen von Ihnen gelöscht werden. Diese Cookies dienen dazu, Ihren Browser beim nächsten Besuch direkt „wiederzuerkennen“ (sog. „Permanent-Cookies“).

Sie können in Ihrem Browser unterschiedliche Cookie-Einstellungen vornehmen. So können Sie verfügen, dass Sie immer vor dem Setzen von Cookies um Erlaubnis gefragt werden, Sie können Cookies für bestimmte Zwecke generell annehmen oder generell ausschließen oder auch das automatische Löschen von Cookies nach dem Schließen einer Website/des Browsers festlegen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität von Websites allerdings eingeschränkt sein.

Werden Cookies zur Durchführung elektronischer Kommunikationsvorgänge benötigt oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen, die von Ihnen ausdrücklich gewünscht werden (z. B. Newsletterfunktion), greift § 6 Absatz 1 lit. f der DSGVO und dürfen gespeichert werden (das sog. „berechtigte Interesse“). Um seine Dienste optimal und fehlerfrei zur Verfügung stellen zu können, dürfen Cookies gespeichert werden. Cookies, die der Analyse des Surfverhaltens eines Nutzers dienen, werden gesondert behandelt und fallen nicht unter diese Kategorie.

Server-Log-Dateien

Das Unternehmen, das den Webspace zur Verfügung stellt, der sog. Provider, erhebt und speichert (automatisch) sog. „Server-Log-Dateien“, die von Ihrem Browser durch Nutzung unserer Website automatisch an uns übermittelt werden. Das sind im einzelnen:

  • das verwendete Betriebssystem
  • Referrer URL
  • der Hostname des zugreifenden Rechners
  • die IP-Adresse
  • der Browsertyp
  • die aktuelle Browserversion
  • die Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden nicht mit anderen Daten vermischt oder zusammengeführt. Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist § 6 Absatz 1 lit. b der DSGVO, der die Verarbeitung von Daten entweder zur Erfüllung eines Vertrages oder für „vorvertragliche Maßnahmen“ gestattet.

  1. Verwendung von Plugins, Tools, anderen (Software-)Anbietern

Verlinkung zu Facebook, Youtube, etc.

Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das Shariff Safe Sharing Tool . Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann. Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Verwendung von bei YouTube hinterlegten Videos

Wir verwenden Videos, die wir selbst erstellt und in unserem eigenen YouTube-Kanal hochgeladen haben. YouTube ist eine von Google betriebene Seite. Die Betreiberanschrift von YouTube lautet YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, California, USA.

Wenn Sie auf eines unserer YouTube-Videos klicken, um dieses anzuschauen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt. Dabei erfahren die YouTube-Server, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Sollten Sie in Ihrem eigenen YouTube-Account eingeloggt sein, während Sie unsere Videos sehen, kann YouTube Ihr Nutzungsverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Wenn Sie dies nicht wünschen, sehen Sie sich die Videos bitte im bei YouTube ausgeloggten Zustand an.

Um unsere Website und unsere Angebote online ansprechend und sinnhaft darstellen zu können, stellt die Nutzung von YouTube für unsere Zwecke ein berechtigtes Interesse im Sinne von § 6 Absatz 1 lit. f der DSGVO dar. Für weitere datenschutzrelevante Informationen bzgl. der Nutzung von YouTube gehen Sie bitte auf folgenden Link:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Fotos, Videos in Beiträgen

Zur Erstellung von Beiträgen, nutzen wir selbstgemachte Fotos welche wir von uns auf öffentlichen Veranstaltungen aufgenommen haben. Sollten sich andere Personen im Hintergrund befinden, welche darüber identifiziert werden könnten, verpixeln wir diese Personen um Ihren Datenschutz zu gewährleisten.Falls wir das ein oder andere verpixelung übersehen haben, machen Sie uns bitte darauf aufmerksam. Wie werden dies sofort nachholen.

Web Fonts

Um Schriftarten einheitliche darstellen zu können, müssen sog. „Web Fonts“, z. B. von Google verwendet werden. Sobald eine Seite besucht wird, stellt der Browser die benötigten Webfonts im sog. „Browsercache“ zur Verfügung, damit Schriftarten und Texte korrekt angezeigt werden.

Die Verwendung derartiger Web Fonts stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von § 6 Absatz 1 lit. f der DSGVO dar.

Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, verwendet Ihr Computer eine sog. Standardschrift. Die Datenschutzerklärung von Google können Sie hier einsehen:

https://www.google.com/policies/privacy/

Aktualisiert von Marco Zwetzschler am 24.06.2019